3D-Characters: Design und Animation

3D-Produktionen haben nicht erst mit süssen Autos oder gestreiften Fischen unsere Herzen erobert. Pixar und Dreamworks, die berühmten Vorreiter von Animationsfilmen, produzieren seit Jahren Figuren, die einem nach wenigen Minuten vergessen lassen, dass sie nicht real sind. Nun müssen wir nicht mehr neidisch nach Hollywood blicken. Die EB Zürich bietet in Zusammenarbeit mit der Comicfactory einen Grundlagenkurs für zukünftige Animations-Spielbergs an.

„If you can dream it, you can do it", sagte bereits Walt Disney (1901 – 1966) und die EB Zürich, Kantonale Berufsschule für Weiterbildung, gibt ihm Recht. Sie lanciert einen neuen Kurs, in dem man Träume, zumindest auf dem Bildschirm, realisieren kann. "In unserer schnelllebigen Zeit sind animierte Figuren beliebte und beachtete Botschafter. Denn sie werden emotionell erfasst und sofort verstanden", so Patrick Sassine, Gründer der Comicfactory und Kursleiter des neuen 3D-Charakter-Animations-Kurses.

Rafael Koss und Patrick Sassine bieten dieses Jahr zum ersten Mal den Kurs 3D-Characters: Design und Animation an. Teilnehmende aus den Bereichen Medien, Visualisierung und Computersimulation erlernen dort die Grundlagen von Character-Design, -Modelling, -Inszensierung und -Animation. Fundierte Kenntnisse im 3D-Bereich und solide Erfahrungen mit der Animations-Software Cinema 4D, mit welcher im Kurs gearbeitet wird, werden vorausgesetzt.

Die Kursleiter vermitteln den Stoff anhand ihrer langjährigen Erfahrungen in den Medien und der Werbung. Rafael Koss entdeckte die dreidimensionale Welt über die Beschäftigung mit Interaktiver Virtual Reality und Cyber-Avatars, nachdem er in Zürich und Kalifornien Informatik und Psychologie studierte. Seither führt er ein Atelier für Medienproduktionen und ist Dozent für 3D-Kurse an der EB Zürich und der HGKZ. Patrick Sassine von der Comic Factory befasst sich seit seinem Studium an der Comic- und Animationsschule Emil Cohl in Lyon mit Comics, Illustrationen und bewegten Figuren. Nach diversen Weiterbildungen im Fach produzierte er zahlreiche Internet-Auftritte, Multimedia-Shows und Online-Games.

Der Kurs behandelt folgende Themen:
- Design
- Psychografie
- Inszenierung
-
Modelling
- Rigs
- Animation

Software
Cinema 4D


Voraussetzung:
Kurs «3D-Grundlagen: Aufbau» oder entsprechende Kenntnisse.


Datum Zeit Kosten Kurs Nr.
16.01.2008 Mi 13:30- 17:00 8x 780.- IM46.08.41

Kursort
Kantonale Berufsschule für Weiterbildung
Bildungszentrum für Erwachsene BiZE
Riesbachstrasse 11
8008 Zürichh

Haltestelle: Feldeggstrasse
Tram: 2, 4,

Anfahrtsplan

Kursleiter
Patrick Sassine, Rafael Koss